Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Informationen Nokia 3510

Fakten

Das 3510 ist das erste MMS, mehrstimmige Klingeltöne und GPRS Handy in der unteren Preisklasse. Preis ohne Vertrag laut Nokia 239.-Euro. (Stand Juli 2002).

Das 108 Gramm schwere Handy liegt sehr gut in der Hand.

Es ist mit 113 x 49,5 x 22 mm ein wenig größer als das 3410 und das 3310 / 3330. Der Standart-Li-Ion Akku hält ca. 4,5 Stunden Dauergespräch oder 13 Tage Stand-by.

Bei diesem Handy ist die gesamte Oberschale austauschbar. Damit ist für Abwechslung gesorgt.

Leider hat auch dieses Handy von Nokia keinen externen Antennenanschluss.




 

3510 -schlicht elegant-

Eckdaten

Das erste Nokia-Handy mit mehrstimmigen Klingeltönen kündigt auch ankommende SMS polyphon an.

Der Sound lässt allerdings etwas zu wünschen übrig. 15 polyphone Melodien hat das 3510 schon an bord.

Ihr könnt Euch weitere 15 per WAP downloaden. Das Handy ist MMS fähig. Wobei man das leider noch nicht nutzen kann, da die Netzanbieter das Handy noch nicht unterstützen.

Man ist aber mit dem Handy für die Zukunft gerüstet. Leider hat das Handy auch nur ein einfarbiges Display, was den Genuss von MMS-Nachrichten schmälern wird.








 

3510 - Frontansicht-

Funtionen

Das 3510 ist wieder mal ein Fun Handy.

Was man auch an den Spielen merkt. Es bietet 5 Spiele. Von denen 3 Brandneu sind. (Kart-Racing, Space-Impact II, Dance 2 Music, Link 5 und Bumper). Auch hier lassen sich per WAP download neue Levels herunterladen.

Bei den Datenfunktionen beschränkt sich das 3510 auf WAP, GPRS lässt sich nur über WAP nutzen, denn das 3510 hat keine Infrarotschnittstelle.

Das Display ist klar und kontrastreich.

Sein Kalender hilft Euch, an wichtige Termine zu denken, und seine Stoppuhr, die Zeit im Auge zu behalten.



 

3510- Seitenansicht-

Bedienung

Ein Klar strukturiertes Menü (nokia halt). Und die art der Bedienung weist keine Lücken auf.

Zum Thema MMS lässt sich leider nicht viel sagen. Was schade ist das man nur MMS empfangen kann.

Alle anderen Highlights vom Vorgänger 3310 / 3330 wie z:B. T9, überlange SMS sind auch in diesem Handy vertreten.

Meine Meinung nach ein würdiger Nachfolger. Da man das 3510 als Einsteigerhandy bezeichnen kann.

Im Klartext das Preis-/ Leistungsverhältbis überzeugt auch bei diesem Handy.




 

3510 -Rückansicht-

Fazit

Positiv:   Negativ:  
WAP über GPRS  Kein MMS-Versand, nur Empfang von MMS möglich 
Mehrstimmige Klingeltöne, auch per Download  Einfarbiges Display  
Vielfältige Oberschalen   Kein Anschluss für externe Antenne  
MMS-fähig    


Technische Daten Nokia 3510