Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten Nokia 5100

Größe/Gewicht   
  Gewicht: 104 g (inkl. Standard-Akku BL-4C)  
  Max. Abmessungen: 108,5 x 49,5 x 22 mm, 89 cmm  
Display   
  Hochauflösendes Farbdisplay  
  Unterstützt 4.096 Farben bei einer Auflösung von 128 x 128 Pixeln  
  4-Wege-Steuerung  
  5 Textzeilen in der Mitteilungsansicht (16 Pixel)  
  Display-Helligkeit einstellbar  
  Farbiger Displayhintergrund  
Strapazierfähigkeit   
  Die Xpress-on™ Shells bieten Schutz vor Spritzwasser und Staub  
  Die Xpress-on™ Shells und eine spezielle Tastaturmatte schützen auch das Innere des Nokia 5100 vor Spritzwasser und Staub, wenn diese korrekt angebracht sind  
  Verbesserter Schutz bei Erschütterungen  
  Abdecklasche an der Unterseite des Mobiltelefons zum Schutz der Anschlüsse 
Speicherverwaltung   
Die folgenden Funktionen verwenden den gemeinsam genutzten Speicher im Nokia 5100 Mobiltelefon. Der verfügbare Speicherplatz ist abhängig von der Datenmenge je Element sowie von der aktuell verfügbaren Größe des gemeinsam genutzten Speichers.    
  Telefonbuch: bis zu 300 Einträge  
  Kurzmitteilungen: bis zu 150 Textmitteilungen oder 50 Bildmitteilungen/extralange Textmitteilungen  
  Kalendereinträge: bis zu 250 Einträge  
  Aufgabenliste: bis zu 30 Einträge  
  Vordefinierte Klingeltöne: 11; nicht entfernbar  
Die folgenden Funktionen in diesem Mobiltelefon nutzen gemeinsam einen Speicherpool von 725 kByte:*    
  Multimedia-Mitteilungen (MMS): maximal 45 kByte je Multimedia-Mitteilung  
  Klingeltöne in der Galerie: 20 vorinstalliert, alle entfernbar  
  Fotos: 10 vorinstalliert; alle entfernbar  
  Java™-Anwendungen: 4 vorinstalliert, max. 64 kByte Download-Größe je nach Anwendung 
* Gemeinsam genutzter Speicher
Die folgenden Funktionen in diesem Mobiltelefon greifen auf den gemeinsamen Speicher zu: Telefonbuch, Text- und Multimedia-Mitteilungen, Fotos und Klingeltöne in der Galerie, Kalender, Einträge in der Aufgabenliste sowie Java™-Spiele und -Anwendungen. Die Verwendung dieser Funktionen kann dazu führen, dass für andere Funktionen, die ebenfalls den gemeinsam genutzten Speicher verwenden, weniger Speicherplatz zur Verfügung steht. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn einzelne Funktionen besonders viel Speicherplatz belegen. Einigen Funktionen kann jedoch neben dem mit anderen Funktionen gemeinsam genutzten Speicherplatz ein fester Speicherplatz zugeteilt sein. Wenn zum Beispiel viele Fotos, Lesezeichen, Java™-Anwendungen usw. den gesamten für gemeinsam Nutzung verfügbaren Speicher belegen, erscheint möglicherweise auf dem Display des Mobiltelefons ein Hinweis, dass der Speicher voll ist. In diesem Fall müssen einige Informationen oder Einträge gelöscht werden, die im gemeinsamen Speicher abgelegt sind, bevor Sie weitere Elemente speichern können. 
 
Mitteilungsfunktionen   
  Textmitteilungen: Extralange SMS-Kurzmitteilungen: Senden und Empfangen von bis zu 3 Mitteilungen, 160+145+145 (= 450) Zeichen, in Unicode 70+63+63 (= 196) Zeichen je Mitteilung  
  Automatische Worterkennung: Unterstützung der wichtigsten europäischen Sprachen  
  Vorlagen: Schnelles und einfaches Versenden von vordefinierten Mitteilungen  
  Bildmitteilungen: Senden von Bildern und Text an andere kompatible Mobiltelefone; 10 vordefinierte Bilder im Mobiltelefon; Platz zum Herunterladen von 5 weiteren Bildern; alle austauschbar  
  Multimedia-Mitteilungen (Multimedia Messaging Service, MMS): Empfangen von Mitteilungen, die Text, eine Klangdatei (z. B. für einen Klingelton) und ein Bild (z.B. für ein Display-Hintergrundbild) etc. enthalten; Senden und Weiterleiten von Mitteilungen mit Bildern und Text an andere kompatible Mobiltelefone oder an E-Mail-Adressen  
  Chat-Funktion: Das Nokia 5100 unterstützt mobilen Chat über herkömmliche SMS-Dienste. Alle bislang geschriebenen Chat-Mitteilungen beider Teilnehmer sind auf dem Display sichtbar. Chat-Mitteilungen werden nicht auf der SIM-Karte gespeichert  
Klingeltöne   
  21 polyphone (mehrstimmige) und 10 einstimmige Klingeltöne sind vorinstalliert  
Java™-Technik   
  Herunterladen von Spielen und anderen Anwendungen  
  Umrechner (zum Umrechnen von Währungen, Flächen, Längen, Raummaßen, Temperatur und anderen Einheiten)  
  Spiele: Sky Diver, Triple Pop und Bounce  
  Alle Anwendungen können vom Benutzer gegen andere Anwendungen ausgetauscht werden  
Anrufverwaltung   
  Kurzwahl: für bis zu 9 Namen (Taste 1 ist immer für die Sprachmailbox reserviert)  
  Sprachgesteuerte Wählfunktion für bis zu 10 Namen  
  Wahlwiederholung der zuletzt gewählten Rufnummer (Anzeige der gesamten Liste durch Drücken der grünen Hörertaste)  
  Automatische Wahlwiederholung (max. 10 Versuche)  
  Automatische Anrufannahme (nur in Verbindung mit einem Headset)  
  Wahl von Notrufnummern wie 112 auch ohne SIM-Karte und bei aktivierter Anrufsperre möglich  
  Anklopfen, Halten, Rufumleitung, Anrufdauer/Zeitzähler  
  Automatische und manuelle Netzwahl  
  Geschlossene Benutzergruppe (abhängig vom Netzbetreiber)  
  Festgelegte Rufnummern; diese Funktion gestattet nur Anrufe zu vorher auf der SIM-Karte festgelegten Rufnummern (abhängig vom Netzbetreiber)  
Unterstützte Netze   
  EGSM 900-, GSM 1800- und GSM 1900-Netze in Europa, Afrika, Asien, Nord- und Südamerika  
  Automatisches Umschalten zwischen den Netzen möglich; Informationen zu den Roaming-Möglichkeiten erhalten Sie bei Ihrem Netzbetreiber  
Stromversorgung   
Akku  Akku BL-4C 720 mAh, Li-Ionen 
Sprechzeit  Bis zu 2 - 5 Std 
Sprechzeit bei Verwendung der integrierten Freisprecheinrichtung  Bis zu 1 Std. 45 Min. - 3 Std. 45 Min. 
Stand-by-Zeit  Bis zu 150 - 300 Std. 
Stand-by-Zeit bei eingeschaltetem Radio  Bis zu 20 Std.(Stereo-Headset HDS-3) 
Stand-by-Zeit bei eingeschaltetem Radio  Bis zu 8 Std.(integrierte Freisprecheinrichtung) 
Ladezeit  ACP-12E 1 Std. 30 Min. 
Die Betriebszeiten können abhängig von den Netz- und SIM-Karten-Einstellungen, der Benutzung und den Umgebungsbedingungen variieren. Die Sprechzeit verlängert sich bei aktivierter Half Rate um bis zu 30 % und reduziert sich bei aktivierter Enhanced Full Rate um ca. 5 %.   
   
  Quelle (Nokia.de)  


Liste der Menüfunktionen Nokia 5100