Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Informationen Nokia 7250

Und noch ein Kamerahandy von Nokia

Eine "Mischung aus Innovation und Provokation" nennt Nokia das Design des 7250.

Auffällig ist das Fashion-Telefon auf jeden Fall, auch die als Zubehör erhältlichen Austausch-Cover sind extrem extravagant.

Ebenfalls was fürs Auge:


Das Display des 7250 kann laut Nokia 128 x 128 Pixel mit 4.096 Farben darstellen und eignet sich damit auch zum Betrachten der mit dem Handy aufgenommenen Fotos. Verschickt werden können diese per MMS über GPRS.

Wer sein Handy öfter als mobiles Modem nutzt, dürfte sich auch über die HSCSD-Unterstützung freuen.

Laut Nokia wiegt das 7250 etwa 92 Gramm, die Sprech- beziehungsweise Stand-by-Zeit soll bei fünf beziehungsweise 300 Stunden liegen.

In den Handel kommt das Fashion Phone wohl im ersten Quartal 2003, zum Preis wollte Nokia noch keine Angaben machen.



 

7250 - wieder was neues -

Und schon der Nachfolger vom 7210

"Mit jeder Generation von Nokia Produkten verfolgt Nokia das Ziel, hinsichtlich Benutzerfreundlichkeit und Leistung neue Maßstäbe zu setzen.

Mit der Einführung des Nokia 7250 erweitern wir unser Angebot an visueller mobiler Kommunikation und sprechen diejenigen an, die sich an aktueller Mode und den neuesten Trends orientieren.

Mit dem Farbdisplay und der integrierten Kamera kann man Augenblicke einfangen und andere unmittelbar daran teilhaben lassen", erklärt Seppo Laukkanen, Vice President, Product Management, Nokia Mobile Phones.

Das Design des Nokia 7250 ist eine Mischung aus Innovation und Provokation.

Die Tastatur ist durch breite grafische Streifen hervorgehoben und die auffällig gestalteten Xpress-onTM Farb-Cover machen das Nokia 7250 zu einemechten Blickfang.

Die Vier-Wege-Navigation und das hochauflösende Farbdisplay sorgen für eine einfache und schnelle Bedienbarkeit.








 

7250 - cooles teil -

Fazit

Positiv:   Negativ:  
Integrierte Digicam   sehr teuer und viele bugs 
Üppige Multimedia-Ausstattung    
Gute Tastatur    


Technische Daten Nokia 7250