Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Informationen Nokia 3100

Das neue 3100

Das Funhandy wiegt 85 Gramm und ist ein Tribandgerät. Die Abmessungen betragen 102 x 43 x 20 mm. Das Display bietet eine Auflösung von 128x 128 Pixel bei 4096 Farben. Laut Nokia soll das Handy 410 Stunden stand by haben und ohne Vertrag 250.-Euro. (Stand November 2003)

Für das günstige Farb-Handy 3100 hat sich Nokia ein spezielles Gimmick ausgedacht. Dank luminiszierender Oberschale leuchtet das Handy rhythmisch bei Anrufen oder beim Spielen.




 

3100 Funhandy in Farbe

Fun pur

Trotz des günstigen Preises protzt das 3100 mit MMS und Java-Engine. Die Spiele Ex2, Bowling und Beach Rally sind bereits vorinstalliert. Dank Pop-Port-Schnittstelle lassen sich an das 3100 die Fun Camera sowie das Radio-Headset anschließen, die ebenfalls in Helsinki vorgestellt wurden. Das Handy verfügt, wie wir das von Nokia kennen, über auswechselbare Oberschalen. Mehrstimmige Klingeltöne und animierte Bildschirmschoner sollen zudem für Abwechslung sorgen.

Erscheinungstermin: 3. Quartal 2003

Technische Daten Nokia 3100