Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Liste der Menüfunktionen
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Technische Daten
Bug-Liste
Tipps und Tricks
Zubehör
Informationen Nokia 3660

3660 ein getuntes 3650

Den Nokia-Trick, ein bewährtes Handy ohne viel Aufwand noch besser zu machen, kennen wir schon vom 7250i. Klappt er auch beim 3660, das in den Bereichen Display und Tastatur verändert wurde?

VGA-Cam, MMS, Java, Bluetooth - das pralle Funktionsangebot des kultigen Topsellers 3650 finden Sie auch beim 3660, weiterhin für 429 Euro laut Nokia. (stand Januar 2004) Dafür wartet die Neuauflage nicht mehr mit einer Rundum-Tastatur auf, sondern bietet eine nahezu herkömmliche Tasten-Anordnung. Zudem gibt's ein bunteres Display: Die 3660-Version bildet 65.536 anstatt der bisherigen 4.096 Farben ab.


 

3660 der Nachfolger vom 3650

Gibt's Kompromisse beim Organizer und den Datenfunktionen? Nein: Profile, Kalender, Aufgaben, Bluetooth, Infrarot, Modem, Triband, GPRS, HSCSD, xHTML-Browser, Sync-Fähigkeit mit Outlook - das gibt's auch beim 3660.

Das ist neu: 65.536 Farben zeigt das 3660-Display laut Nokia an. Dafür gibt es natürlich Extrapunkte, auch wenn die Unterschiede zur 4.096-Version des 3650 nicht so offensichtlich sind. Die Bilder wirken zwar klarer, dafür aber auch dunkler - mehr Farbe muss also nicht unbedingt mehr Qualität mit sich bringen.

Dennoch überzeugt das Display. Zumal nicht an der Größe (35 x 41 Millimeter) und der Auflösung (178 x 208 Pixel) geschraubt wurde. Die klobigen Maße (132 Gramm, 129 x 57 x 26 Millimeter) sind dafür ebenfalls geblieben.

Nokias Konzept ist ziemlich gut aufgegangen: Das 3660 ist ein würdiger Nachfolger des 3650 und landet im Ranking weiter vorn - allerdings nur mit knappem Vorsprung.


 

3660 Multimedia pur

Fazit

Positiv:  Negativ: 
Integrierte VGA-Digicam mit Camcorder-Funktion   Einseitige MMS  
Farb-Display, dicker Speicher   Keine serielle Schnittstelle  
Viele Daten-Funktionen   Mittelmäßige Tastatur 


Technische Daten Nokia 3660